Heizung Klima Solar Solarthermie Kachelofen Kontakt


Firmenvideo ansehen

Unser Firmenvideo

Sehen Sie hier unsere aktuelle Firmenvorstellung »ansehen

Wärme

Solare Energie - Giesch

Solare Teilheizung

Ein guter Wärmeschutz des Gebäudes und eine Niedertemperaturheizung ermöglichen einen besonders hohen solaren Deckungsanteil an der Wärmeversorgung, auch für die Raumheizung. Schon mit ca. 12-14 qm Flachkollektoren lassen sich in einem Niedrigenergiehaus 60-70 % des Warmwassers und zusätzlich ca. 20-30 % der Heizenergie gewinnen. Mit Vakuum-Röhrenkollektoren lässt sich dies schon mit ca. 6m² erreichen.

Vakuumkollektoren - Damit die Wärme in kalten Tagen nicht abstrahlt!

Das Vakuum der Glasröhren sorgt für eine geringe Wärmeabstrahlung und damit für einen hohen Wirkungsgrad auch bei kalten Außentemperaturen.

Der Absorber ist mit einer speziellen, langzeitstabilen Aluminiumnitrid- Schicht selektiv beschichtet, das heißt er nimmt die einfallende Strahlung fast vollständig auf (>92%), strahlt aber im Spektralbereich der Wärmestrahlung wenig Energie ab (<6%).

Um die Leistung der CPC Röhre zu erhöhen, ist hinter den Röhren ein witterungsbeständiger, hoch-reflektierender CPC - Spiegel an-gebracht. Duch den Spiegel werden die Strahlen aus allen Richtungen auf die Röhre gelenkt. Bedingt durch die Spiegelgeometrie wird direktes und diffuses Sonnenlicht auf den Absorber gelenkt. Selbst bei ungünstigen Einstrahlungswinkeln wird das Sonnenlicht optimal durch den Spiegel auf den Absorber gelenkt.

© 2018 Stefan Giesch | Webdesign powered by KLW